Alle News

  • „Erinnern“

    22.05.2024

    Livestream der Veranstaltung „Erinnern“ am 16.5.2024 in München

    Mehr →

  • Am 16.5.2024: „Erinnern“. Eine Veranstaltung in der Pinakothek der Moderne, München

    29.04.2024

    Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung im Rahmen des Projektes ein, die sich mit Lesung, Podiumsgespräch und Musik dem Thema „Erinnern“ widmet.

    Lesung

    • Eva Menasse liest zum Thema „Erinnern“

    Musik

    • Rebecca Roozeman (Violine) und Chaewon Kim (Klavier) spielen Musik von Paul[…]

    Mehr →

  • „Die Wege der Kunst. SpurenSuchen“. Ein neues Angebot in der Alten Nationalgalerie in Berlin

    22.01.2024

    Wie kam das Gemälde ins Museum? Wer hat die Skulptur dem Museum verkauft, und wer war diese Kunstsammlerin oder jener Händler? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt ein neues Angebot zur Provenienzforschung. Es erzählt unter anderem die Geschichte des „Löwen“ von August Gaul und der „Susanna“ von Reinhold Begas, zwei Kunstwerke, die einst Rudolf Mosse gehörten.

    Mehr →

    Foto. Buchcover, das eine mit der Lupe vergrößerte Handschrift auf Papier zeigt.
  • Am 14.12.2023 in Berlin: Veranstaltung „Erforschen und zurückgeben …“

    27.11.2023

    Fast 80 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist der von den Nationalsozialisten systematisch betriebene Raub von Kulturgut, insbesondere aus jüdischem Besitz, immer noch nicht restlos aufgearbeitet. Vor 25 Jahren wurden bei einer Konferenz in Washington die Grundlagen für diese gewaltige Aufgabe gelegt, mit fundamentalen Auswirkungen auf die Kunstwelt. Seit damals beschäftigen sich viele Museen,[…]

    Mehr →

    Gemälde in dunklen Farben mit dickem Pinselstrich, Haus und Gasse